Pe-Ha-Luron_Web

Produkteigenschaften

• Erhältlich in den verschiedenen Konzentrationen mit 1,0% oder 1,4% Natrium-Hyaluronat 
  (aus Hahnkämmen extrahiert)
• Pe-Ha-Luron 1,0% und Pe-Ha-Luron Plus 1,4%
• Hohes Molekulargewicht
• Die hohe Pseudo-Plastizität sorgt für eine leichte und kontrollierte Implantation sowie 
  eine dauerhaft stabile Vorderkammer
• 100%ige Transparenz
• Eine dünne Schichtbildung sorgt für den Schutz empfindlicher Zellen und empfindlichen Gewebes
• Eine hohe Kohäsion erleichtert die Irrigation bzw. Aspiration
• Keine Kühlung erforderlich

Anwendungsgebiete

• Nur intraokular, bei ophthalmischen Eingriffen wie z.B.:
  Katarakt-Chirurgie und IOL-Implantation, Glaukom-Chirurgie,
  Cornea-Transplantation, Anterior-Segment-Chirurgie

Download Produktblatt

Technische Daten

   
  Pe-Ha-Luron® Pe-Ha-Luron® Plus
Natrium-Hyaluronat 1% 1,4%
Molekulargewicht [Dalton] über 5 Millionen über 6 Millionen
Viscosität, zero shear 25oC, [cPs, mPas] über 1 Millionen über 3,3 Millionen
Osmolality [mOsm/kg] 320 320
pH 7 – 7,5 7 – 7,5
Haltbarkeit 3 Jahre 3 Jahre
Lagerung 2°C – 25°C 2°C – 25°C

 

 

   
  Pe-Ha-Luron® Pe-Ha-Luron® Plus
Natrium-Hyaluronat 10,00 mg  14,00 mg
Natriumchlorid 8,30 mg    8,30 mg
Dehydriertes Dinatriumphosphat 1,40 mg 1,40 mg
Kaliumdihydrogenphosphat 0,26 mg 0,26 mg
Wasser für Injektion q.s. q.s.
Inhalt, Spritze [ml] 0,85 0,55
Kanüle (BD Visitec)  27 gauge 27 gauge