Pe-Ha-Guard®

 

Produkteigenschaften

• Sehr gute Gleiteigenschaften
• Hohe Kompatibilität mit anderen viskoelastischen Substanzen
und BSS-Lösungen
• Leichte Anwendung
• Leicht zu entfernen
• Klare, isotonische, sterile und nicht pyrogene viscoelastische Lösung
• Basiert auf Hydroxypropylmethylcellulose
• Kann als Gleitgel für die Implantation von Intraokularlinsen verwendet werden
• Gut als Benetzungsmittel zum Schutz der Hornhautvorderfläche
während ophthalmologischer Eingriffe
• Einmal-Phiolen, steril mit 2,5ml Lösung
• Benutzbar mit konventionellen Injektor- und Kartuschensystemen

 

Technische Daten

Hydroxypropylmethylcellulose 2,0 %
Haltbarkeit 24 Monate
Osmolality [mOsm/kg] 255-345
pH 6,8-7,5
Inhalt pro Phiole 2,5 ml

 

Download

Produktdatenblatt

Pe-Ha-Visco® 2.0 und Pe-Ha-Visco® 2.4

 

Produkteigenschaften

• Erhältlich in zwei verschiedenen Konzentrationen mit 2,0% oder 2,4% Hydroxypropylmethylcellulose
• Einmalspritze, steril, mit Einmal-Injektionskanüle, Luer-Lock und 2 ml Lösung
• Ohne Konservierungsstoffe
• Verursacht keine immunogenen oder entzündlichen Reaktionen
• Wasserlöslich, d.h. am Ende der OP durch Ausspülen und Absaugen einfach wieder zu entfernen
• Klare, isotonische, sterile, visco-elastische Lösung für die intraokulare Anwendung
• Als Hilfsmittel bei chirurgischen Eingriffen am vorderen Augenabschnitt
erhält es die Tiefe der Vorderkammer und schützt das intraokular umgebende Gewebe
• Unterstützt den intraokularen Eingriff mit Hilfe seiner benetzenden und viscoelastischen Qualitäten

 

Technische Daten

  Pe-Ha-Visco® 2% Pe-Ha-Visco® 2,4%
Hydroxypropylmethylcellulose 20,00 mg 24,00 mg
Natriumchlorid 6,4 mg 6,4 mg
Kaliumchlorid 0,75 mg 0,75 mg
Calciumchlorid 2H2O 0,48 mg 0,48 mg
Magnesiumchlorid 6H2O 0,30 mg 0,30 mg
Natriumcitrat 2H2O 1,70 mg 1,70 mg
Inhalt 1,0 ml 1,0 ml

Weitere Bestandteile: HCl oder NaOH in ausreichender Menge, Wasser für Injektionszwecke

Lagerung bei Raumtemperatur

 

Download

Produktdatenblatt